Seilkrananlage – Tamazunchale Gaspipeline.

Über das Projekt

In der Mexikanischen Region Hidalgo wurde beim Bau einer Gaspipeline im steilen Gelände auf ein Seilkransystem von LCS vertraut.

Das unwegsame Gelände, in welchem die Materialseilbahn installiert wurde um Baumaschinen und vor allem Baumaterial und Pipelines zu transportieren, war sehr steil (über 70°) und sehr felsig. Hinzu kamen schwierige klimatische Bedingungen während der Installation und des Betriebs der Seilbahn, die schwere Lasten über 750 m transportierte und dabei nach ca. 300 m eine Kurve machte.

Unsere Aufgabe

Installation eines Seilkransystems für den Bau einer Gaspipeline im steilen und felsigen Gelände

Projektinformation

Kunde: GDI SICIM
Projektinhaber: TransCanada
Ort: Hidalgo, Mexiko
Datum: 2013 – 2014

Technische Details

Anzahl der Anlagen: 1
Länge: 800 m
Stützen: 4
Nutzlast: 6 to
Ladung: Rohre, Schüttmaterial, Sandsäcke, Baumaschinen
Projektdauer: 7 Monate
Gefälle: >70°,Kurvenbahn
Rohre: 36″
Maschinen im Einsatz:  Seilkran GANTNER GC 80, Seilwinde  GANTNER GW500D

Impressionen

Warum Kabelkrane?

Entdecken Sie die zahlreichen Vorteile der Seilkrananlagen!

LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG IN DER ENTWICKLUNG, PLANUNGUNDUMSETZUNG VON TRANSPORTPROJEKTEN.

LCS Cable Cranes hat viele anspruchsvolle Projekte auf der ganzen Welt durchgeführt und geographische, klimatische Herausforderungen überwunden und stets die vollste Zufriedenheit der Kunden erreicht. Unsere Seilkransysteme wurden für verschiedenste Bauprojekte angewandt.

Besuchen Sie eine Auswahl unserer erfolgreichen Projekte!