Seilkran für die Demontage einer Druckrohrleitung.

Über das Projekt

Nachdem 2004 das Kraftwerk in Bjölvo, Norwegen erneuert und das gesamte Rohrleitungssystem unterirdisch verlegt wurde, war es jetzt an der Zeit die schon über 70 Jahre alte, nicht mehr benötigte Druckrohrleitung, die über einen sehr steilen Berghang führte zu demontieren. LCS konnte das damit beauftragte Abbruchunternehmen AF Decom AS dabei tatkräftig unterstützten. Um die Demontage so unkompliziert und effizient wie möglich zu gestalten, konzipierte und errichtete LCS eine leistungsstarke Seilkrananlage, welche direkt über die Rohrleitung verlief. Auf diese Weise konnten die Rohre sicher und effizient aus dem unwegsamen Gelände transportiert werden.

Dabei trafen wir auf viele verschiedene Herausforderungen, die bei der Planung sowie der Montage berücksichtigt werden mussten. Die Rohrleitungen verliefen über einen bis zu 47° steilen Berghang und waren weder durch eine Zufahrt noch einen Weg erreichbar.
Die Seilbahn hatte eine Länge von 850 m und überwand dabei einen Höhenunterschied von 560 m. Durch die Steilheit des Geländes war es möglich die gesamte Strecke mit einem einzigen Spannfeld zu überqueren, deshalb benötigte die gesamte Anlage nur eine einzige Stütze, die an der Bergstation errichtet war. An der Talstation, die sich sozusagen direkt an einem Fjord befindet, wurde das Seil im Boden verankert.

Betrieben wurde die Seilbahn von einer 270 PS starken diesel-hydraulischen Seilwinde, die an der Bergstation montiert war und von dort aus den Seilkran bewegte. Der motorisierte Seilkran, mit welchem die Rohre und sonstige Lasten angehoben und abgesenkt wurden, verfügte über eine Nutzlast von 5 Tonnen. Um vollständige Sicherheit und Überwachung zu garantieren wurden drei Videokameras montiert, die die gesamte Strecke und die Stütze im Blick hatten.

Unsere Aufgabe

Planung und Bau einer Materialseilbahn mit einer Nutzlast von 5 Tonnen, um Druckrohrleitungen in einem Gefälle von 45° zu demontieren.

Projektinformation

Kunde: AF Decom AS
Projektinhaber: Statkraft
Ort: Bjölvo, Norway
Datum: 2016

Technische Details

Gesamtlänge: 850 m
Höhenunterschied: 560 m
Stützen: 1
Nutzlast: 5 to
Lasten: Rohre, Baumaterialien, Baumaschinen
Projektdauer: 11 Monate
Gefälle: >45°
Eingesetzte Maschinen: Seilkran GC200,
Seilwinde GANTNER GW270D

Projektgalerie

Warum Kabelkrane?

Entdecken Sie die zahlreichen Vorteile der Seilkrananlagen!

LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG IN DER ENTWICKLUNG, PLANUNGUNDUMSETZUNG VON TRANSPORTPROJEKTEN.

LCS Cable Cranes hat viele anspruchsvolle Projekte auf der ganzen Welt durchgeführt und geographische, klimatische Herausforderungen überwunden und stets die vollste Zufriedenheit der Kunden erreicht. Unsere Seilkransysteme wurden für verschiedenste Bauprojekte angewandt.

Besuchen Sie eine Auswahl unserer erfolgreichen Projekte!