Bau des neuen Firmensitzes in Lorüns, Vorarlberg.

Bau des neuen Firmensitzes in Lorüns, Vorarlberg

Im Frühjahr 2020 wurde mit den Arbeiten für den Neubau der zukünftigen Firmenzentrale begonnen. Die Fertigstellung des Gebäudes mit rund 3.000 m² Produktions- und Lagerfläche sowie rund 1.600 m² Bürofläche wird im Dezember 2020 erfolgen. Das Bürogebäude bietet über 60 Mitarbeitern Platz und ist so ausgelegt, dass bei Bedarf erweitert werden kann.

Laut dem Geschäftsführer Christoph Ludescher wurde der bisherige Firmensitz in Sulz bereits 2010 erweitert, jedoch hätte das Unternehmen mit dem begrenzten Platz nicht mehr wachsen können. Deshalb wird der Neubau notwendig. „Das Areal in Lorüns eignet sich sehr gut, den zukünftigen Platzbedarf für unser Unternehmen abzudecken und unsere Wachstumspläne zu unterstützen. Wir sind dabei besonders bemüht, für die Mitarbeiter ein modernes und lichtdurchflutetes Ambiente zu bieten, wo sie sich weiterhin wohlfühlen und jeden Tag gerne ein- und ausgehen. Das moderne Gebäude wird sich durch seine Holzfassade am Bürotrakt gut in die Landschaft einbringen. Die Hälfte des ca. 24.000 m² großen Areals wird von uns selbst genutzt und die restliche Fläche voraussichtlich vermietet werden.“

Updates zum Baufortschritt des neuen Firmensitzes finden sich auf unseren Social Media Channels:

Facebook: https://www.facebook.com/lcsgroupaustria/

Instagram: @lcsgroupat

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/lcs-cable-cranes-gmbh

Warum Kabelkrane?

Entdecken Sie die zahlreichen Vorteile der Seilkrananlagen!

LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG IN DER ENTWICKLUNG, PLANUNGUNDUMSETZUNG VON TRANSPORTPROJEKTEN.

LCS Cable Cranes hat viele anspruchsvolle Projekte auf der ganzen Welt durchgeführt und geographische, klimatische Herausforderungen überwunden und stets die vollste Zufriedenheit der Kunden erreicht. Unsere Seilkransysteme wurden für verschiedenste Bauprojekte angewandt.

Besuchen Sie eine Auswahl unserer erfolgreichen Projekte!